Zeitschrift Sources Vives

PDFDruckenE-Mail

Sources Vives, Die Zeitschrift der Gemeinschaften von Jerusalem:

• Vier Ausgaben pro Jahr (128 Seiten). Jedes Heft ist einem geistlichen Thema gewidmet. Hintergrundartikel, Meditationen und persönliche Zeugnisse von verschiedenen Autoren (Bischöfe, Theologen, Schriftsteller…), von Bruder Pierre-Marie Delfieux, Gründer der Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem, sowie von Brüdern und Schwestern von Jerusalem.

• Eine Beilage mit den Nachrichten der Familie von Jerusalem (Berichte und Bilder der wichtigsten Ereignisse im Leben der verschiedenen Ortsgemeinschaften).

• Mit der Zeitschrift Sources Vives, die viermal im Jahr (auf französisch) erscheint, können Sie die Berufung und die Spiritualität der Gemeinschaften von Jerusalem besser kennenlernen und grundlegende Themen des christlichen Glaubens, des Gebets, der Liturgie und der Heiligen Schrift vertiefen.


Sources Vives möchte ihre Lesern anhand von hagiographischen Porträts, durch biblische Vertiefungen oder Artikeln zu aktuelle Themen zu einem neuen, kontemplativen Blick auf die Welt und die Menschen führen, die alle, verborgen in ihrem Antlitz, das Antlitz Gottes tragen.


Mit ihnen und für sie möchte sie so an den biblischen, patristischen und mystischen Quellen lebendiges Wasser schöpfen.

 

Mehr Informationen und einen Überblick über die erschienenen Ausgaben sowie die Bestellmöglichkeit finden Sie auf der französischen Seite unserer Gemeinschaften.