Gebetszeiten

Gerne möchten wir die Freude des Gebetes, diese wesentliche Aufgabe unseres monastischen Lebens,
mit Ihnen teilen. Sie sind herzlich willkommen.

Feste und Angebote

Hier finden Sie die Zeiten zu aktuellen Festen und weitere Angebote über das regelmäßig gesungene Stundengebet hinaus.

Monatlicher Liturgieplan

Sie hätten gern die Psalmen und Lesungen für jeden Tag, um auch auf diese Weise mit uns zu beten? Wir stellen Ihnen gern unseren monatlichen Liturgieplan zur Verfügung. Wenn Sie vor Ort in Köln mit uns beten, finden Sie darin auch die Angaben für den Hymnus und weitere Gesänge. Eine Lesehilfe ist ebenfalls enthalten.
regelmäßige öffentliche Gebetszeiten

Dienstag-Samstag
• Laudes: 7.00 Uhr (Sa.: 8.00 Uhr), davor Stilles Gebet ab 6.00 Uhr (Sa.: 7.00 Uhr)

• Mittagsgebet: 12.30 Uhr

• Vesper: 18.00 Uhr, davor Stilles Gebet ab 17.30 Uhr

• Eucharistiefeier: 18.30 Uhr

Sonntag

• Auferstehungsoffizium: 8.00 Uhr, davor Stilles Gebet ab 7.00 Uhr

• Heilige Messe: 11.00 Uhr

• Vesper: 18.30 Uhr

 

Montag

Es findet keine Liturgie in der Kirche statt. Die Kirche bleibt geschlossen.

Wüstentag der Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem.

 

erster Freitag im Monat

gegen 19.25 Uhr: Im Anschluss an die heilige Messe findet ein meditatives Rosenkranzgebet statt.

Eucharistische Anbetung

Dienstag-Samstag: 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag Abend: 19.30 - 24.00 Uhr

 

Kirche und Kunst

Zu Weihnachten: Die Krippe von Groß Sankt Martin

Die in der Kriche Groß Sankt Martin aufgestellte Krippe ist nicht einfach ein althergebrachter frommer...

Zu Allerheiligen: Der Hl. Eliphius

Der heilige Märtyrer Eliphius ist heute fast vergessen. Umso mehr, wenn sein Platz über dem südlichen...

module by Inspiration