Sankt Martin

PDFDruckenE-Mail

Der November ist für die Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem in Köln ein besonders gesegneter Monat. Nach einem schönen Fest an Allerheiligen freuen wir uns nun auf das Fest des Heiligen Martin, des ersten Patrons unserer Kirche in Köln.

Auch dieses Jahr wird der Martinszug die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen und Fackeln vom Dom nach Groß Sankt Martin führen: Mittwoch um 17 Uhr beginnt die Feier im Dom und endet mit einem Abendgebet in Groß Sankt Martin.

Wir Schwestern und Brüder werden das Fest dann am Abend mit dem Gesang der Vigilien einläuten und am Donnerstag, dem eigentlichen Martinstag, laden wir besonders für 18 Uhr zur feierlichen Vesper und zum Hochamt ein. Der Messe wird Weihbischof em. Dr. Klaus Dick vorstehen, der uns die Freude macht, zu predigen.