Professfeier bei den Brüdern

PDFDruckenE-Mail

1501-profess-christianAm Samstag, den 17. Januar, hat unser Bruder Christian unter dem Patronat des Heiligen Antonius, Vater des Mönchtums, seine zeitliche Profess abgelegt. Er ist der erste deutsche Professbruder unserer Gemeinschaft und stammt gebürtig aus dem Westerwald. Auf die Frage des jungen Mannes im Evangelium: "Herr, was muss ich tun, um das ewige Leben zu erlangen?", wurde Bruder Christian klar, dass es nicht darum geht, etas aussergewöhnliches zu tun, sondern es darum geht, sich von den gewohnten Sicherheiten zu trennen, wie Weihbischof Ansgar Puff es in seiner Predigt in Erinnerung rief. Nur so sei es möglich, im Vertrauen diesen Sprung aus sich selbst heraus zu wagen und sich dem unbegreiflichen Gott zu überlassen, in der Nachfolge Jesu Christi.

 

Br. Jean-Christophe, Generealprior der Brüder, hat die Gelübde unseres Bruders im Rahmen dieser sehr schönen Feier entgegengenommen, zu der die Familie, Freunde und zahlreiche Gläubige gekommen waren, in der Freude, diesen Moment voller Hoffnung für unser Dasein in der Stadt mit uns zu feiern. Wir danken unserem Weihbischof für seine grosse Einfachheit und sein uns geschenktes Vertrauen.