Mit Christus Brücken bauen

PDFDruckenE-Mail

1407-regensburgTeilnahme der Gemeinschaften am 99. Katholikentag in Regensburg vom 28. Mai bis 1. Juni 2014

 

Wir Schwestern und Brüder werden uns für einige Tage über Christi Himmelfahrt aufmachen: gen Süden, zum Katholikentag in Regensburg, da wir eingeladen worden sind, dort durch die Feier unserer Liturgie präsent zu sein. Ein schönes Zeichen der Verbundenheit mit der Kirche in Deutschland und treu unserem Charisma "im Herzen der Stadt - im Herzen Gottes", wird sich doch Regensburg für die Tage in eine Stadt mit vielen Menschen verwandeln, die gemeinsam beten, diskutieren, ihren Glauben teilen und vieles mehr. 

Wenn Sie selbst auch in Regensburg sind, so schauen Sie doch gern bei uns vorbei: unser "Stammquartier" ist die Kirche St. Katharina, wo wir den Tag mit dem Morgengebet beginnen und mit Abend- und Nachtgebet beschließen. Das Mittagsgebet werden wir in der Alten Kapelle beten. Die genauen Zeiten und jeweiligen Orte finden Sie auf unserem Flyer (pdf)

 

Zur offiziellen Seite des Katholikentags (externer Link)

 

In Groß St. Martin werden dadurch alle Gebetszeiten und Gottesdienste von Mittwochabend bis einschließlich Sonntag (1. Juni) entfallen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und laden schon jetzt ganz herzlich zu unserer Pfingstliturgie ein, besonders zu den Vigilien am Vorabend (7. Juni um 20.30 Uhr) mit der Bitte um die Gaben des Heiligen Geistes und der Einladung zur persönlichen Handauflegung.