Hll. Petrus und Paulus: Feier der zeitlichen Profess in Paris

PDFDruckenE-Mail

"Du aber, folge mir nach!" (Joh 21, 22)

1306profess-katharina-1

Der Herr hat gerufen, und "unsere" Schwester Katharina hat mit ganzem Herzen und voller Freude diesem Ruf geantwortet. Im Kreise ihrer Familie und des gesamten Noviziats, das sich am Wochenende um die Hll. Petrus und Paulus in Paris getroffen hatte, und inmitten der anwesenden Gemeinde hat sie JA gesagt. So hat sie sich für die kommenden drei Jahre durch das Ablegen der drei Gelübde Keuschheit, Armut und Gehorsam an Jesus Christus und unsere Gemeinschaft gebunden, und ist so selbst zum lebendigen Zeichen dafür geworden, dass Gott das Leben erfüllen kann. Möge der Herr sie weiterhin auf seinem Weg führen und in der Freude wachsen lassen!

 

 

 

1306profess-katharina-4

Der Feier stand Mgr. Michel Golfier, der Beauftragte

für die weiblichen Ordensgemeinschaften vor, der selbst an diesem Tag sein 50. Priesterjubiläum beging, sich darin aber selbst ganz zurücknahm und in seiner Predigt mit schönen Worten explizit auf den Ruf zum Ordensleben einging.

 

Sehr bewegt waren wir durch das Zeichen unserer Kölner "Familie" hier um Groß Sankt Martin, die es sich nicht hat nehmen lassen, nicht nur in Paris vertreten zu sein, sondern sogar durch musikalische Beiträge die Feier mitzugestalten. So erklang das feierliche Te Deum (besser bekannt als "Großer Gott") in Deutsch mit Orgelbegleitung zur Danksagung. Ein herzliches Dankeschön für diese spürbare Verbundenheit!

 

Da die Samstagsliturgie aus Paris stets vom französischen Internetsender KTO übertragen wird, können Sie sich die gesamte Liturgie (Vesper und Messe) auf der entsprechenden Seite von KTO anschauen.

 

 

1306profess-katharina-2 1306profess-katharina-3

Sr. Katharina beim Ablegen ihrer Professformel.